Aktionen und Veranstaltungen im Momentum

Wir machen Programm!

1. Jahreshälfte 2020

„Gedenke MENSCH“

Aschermittwoch auf dem Stummplatz

„Am Aschermittwoch ist alles vorbei ...“, so singen die Karnevalisten. Mit dem Aschermittwoch beginnt etwas NEUES. Die Liturgie erinnert uns mit dem Aschenkreuz daran, dass wir vergängliche Menschen sind. Mit diesem Tag beginnt die österliche Bußzeit, die Zeit der Vorbereitung auf das Osterfest. „Gedenke Mensch, dass Du Staub bist und zum Staub zurückkehren wirst“. Oder wir hören die Aufforderung Jesu: „Kehrt um und glaubtan das Evangelium!“. Das Aschenkreuz wird zum Erinnerungszeichen und zur Einladung, diesen neuen Weg mitzugehen. Mit dieser Botschaft möchten wir den Menschen auf dem Stummplatz begegnen. Ein einfacher Wortgottesdienst richtet sich an die zufällig vorbeikommenden Passanten vor dem Center. Zu jeder halben Stunde, um 11.00 Uhr, 11.30 Uhr, 12.00 Uhr und am Nachmittag, um 15.00 Uhr, 15.30 Uhr, 16.00 Uhr gibt es eine kleine Feier, zu der wir einladen. Menschen können das Aschenkreuz empfangen.

Weitere Momentum-Veranstaltungen in der City

Termin:Mittwoch, 26.02.2020
Uhrzeit:ab 11:00 Uhr
Ort:Stummplatz Neunkirchen
Veranstalter:Pfarrei St. Marien Neunkirchen, Momentum-Mitarbeitende

Morgengebete in der Fastenzeit

Gebet für Frühaufsteher mit anschließendem Frühstück

Während der Fastenzeit findet jeweils freitags um 06.30 Uhr am 28. Februar, 6., 13., 20., 27. März sowie am 3. April ein Morgengebet mit anschließendem Frühstück im Momentum statt.
„Der Morgen macht den Tag“ – aus diesem Werbeslogan spricht eine Erfahrung, die viele Menschen teilen: Vom Start in den Tag hängt oft dessen weiterer Verlauf ab. Der besonderen Bedeutung des Morgens und der Fastenzeit, die uns dazu einlädt, unsere Beziehung zu uns, zu unseren Mitmenschen und zu Gott verstärkt in den Blick zu nehmen, will das Angebot „Morgengebet in der Fastenzeit“ im Momentum entsprechen. Die Mitfeiernden haben die Möglichkeit, den Tag besonders zu beginnen, nämlich gemeinsam mit anderen, mit Musik und Text, in Stille und Gebet. Wer mag, ist anschließend noch zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen.

Termin:Freitag, 28.02., 06.03., 13.03., 20.03., 27.03., 03.04.2020
Uhrzeit:jeweils 06:30 Uhr
Ort:Momentum – Kirche am Center
Veranstalter:Oswald Jenni, Diakon

Auf Augenhöhe … Gesichter der Armut

Die Ausstellung „Auf Augenhöhe … Gesichter der Armut“ ist ein einzigartiges Projekt, das Menschen, die von Armut betroffen sind, sichtbar macht. In zwei Jahren ist es dem Fotografen Pasquale D’Angiolillo gelungen, ein vertrauensvolles Verhältnis zu den Teilnehmern zu schaffen, aus dem diese ausdrucksstarken Bilder entstanden sind. Alle Werke erzählen kraftvolle Lebensgeschichten, solche die von Schicksalsschlägen, aber auch von starkem Willen und grenzenloser Lebensmut gezeichnet sind. Es ist eine Begegnung auf Augenhöhe, die einen Würde und Willenskraft spüren lässt und so in Erinnerung bleibt.

>> Die Ausstellungseröffnung ist auf Donnerstag, 12.03.2020 um 17.00 Uhr im Quartierstreff Neunkirchen verschoben <<

Die Ausstellung findet in Kooperation mit der Saarländischen Armutskonferenz, Arbeitskammer des Saarlandes, Momentum - Kirche am Center und dem Quartierstreff/Kreisstadt Neunkirchen statt.
Projektverantwortliche: Saarländische Armutskonferenz Wolfgang Edlinger und Beteiligte des Fotoprojektes

Ausstellungseinblick der Arbeitskammer des Saarlandes

Termin:Donnerstag, 12.03.2020
Uhrzeit:17:00 Uhr
Ort:Quartierstreff Neunkirchen, Brückenstraße 7
Projektverantwortliche:Momentum, Saarl. Armutskonferenz, Arbeitskammer Saarland, Quartiertreff Kreisstadt Neunkirchen

Equal Pay Day – Internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied. Angenommen Männer und Frauen bekommen den gleichen Stundenlohn: Dann steht der Equal Pay Day für den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Hierüber informieren die Frauen der kfd im Dekanat Illingen & Neunkirchen an diesem Tag.

Termin:Dienstag, 17.03.2020
Uhrzeit:11:00 - 14:00 Uhr
Ort:Momentum – Kirche am Center, Bliespromenade
Aktionsgruppe:Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd)

Demente Menschen besser verstehen

In der Bundesrepublik Deutschland leben heute etwa 1,7 Millionen Menschen mit einer Demenz. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen immer wieder in Kontakt mit demenziell erkrankten Menschen. Mit diesem Angebot werden Wege aufgezeigt, wie eine wertschätzende Beziehung zu demenziell erkrankten Menschen gestaltet werden kann. Sie erhalten Informationen zum Krankheitsbild und den damit einhergehenden Einschränkungen und lernen Wege kennen, um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu unterstützen.
Anmeldung bis zum 13. März 2020 unter: 06821- 401 8840.

Termin:Donnerstag, 26.03.2020
Uhrzeit:18:00 - 20:00 Uhr
Ort:Momentum – Kirche am Center
Referentin:Anke Martin, Landesfachstelle Demenz, Demenz-Zentrum Saarlouis

Ökumenischer Kreuzweg „Scherben des Lebens“

„Scherben des Lebens“ – das ist das Motto des ökumenischen Kreuzweges 2020. Zerbrochener Glaube an das Gute im Menschen, Wut und Ärger, zerbrochene Perspektiven oder zerbrochene Beziehungen im eigenen Leben betreffen jede und jeden von uns. An seinen Stationen werden die Leidensmomente Jesu mit aktuellen Situationen und Schicksalen von Menschen in Verbindung gebracht. Der Kreuzweg endet in der Christuskirche. Mit der Einladung zu einem kleinen Imbiss.

Termin:Mittwoch, 01.04.2020
Uhrzeit:18:00 Uhr
Ort:Marienkirche Neunkirchen
Veranstalter:Dekanat Neunkirchen, Ev. Kirchengemeinde Neunkirchen

Liederabend mit der Gruppe „Zeitlos“

Die Musikgruppe „Zeitlos“ spielt Musik aus den verschiedensten Zeitaltern vom Mittelalter bis in die Neuzeit mit dem Hang zur deutschen, französischen und irischen Folklore. Zur Gruppe gehören: Christine Biehler, Eugen Eckert, Hans Peter Fischer und Josef Lieser. Um Menschen Trost und Zuversicht zu schenken, einen Halt in schwerer Zeit zu geben, ist Musik wichtig und wohltuend. Dies stellen die Mitarbeiter des Ambulanten Hospizes St. Josef Neunkirchen bei ihren Begleitungen von schwerstkranken und sterbenden Menschen immer wieder fest.
Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Termin:Freitag, 03.04.2020
Uhrzeit:19:00 Uhr
Ort:Momentum – Kirche am Center
Veranstalter:Ambulantes Hospiz St. Josef Neunkirchen

Film „Still Alice – Mein Leben ohne Gestern“

Bereits mit Anfang 50 wird bei der Professorin Alice Howland Alzheimer diagnostiziert. Ab da muss sie sich den Veränderungen stellen, die die fortschreitende Krankheit mit sich bringt. Julianne Moore spielt eine Frau, die merkt, dass sie durch Alzheimer die Kontrolle über sich und ihr Leben verliert. Der Film regt an, sich der entscheidenden Frage zu stellen „Was macht uns letztendlich zum Menschen?“, ohne sie selbst beantworten zu wollen. Im Anschluss Austausch über den Film und das Thema: „Selbstbestimmtes Leben bis zum Schluss“.

Termin:Freitag, 08.05.2020
Uhrzeit:16:00 Uhr
Ort:Momentum – Kirche am Center
Film:Philipp Spang, Dekanat Neunkirchen und Martin Eisenbeis, SKFM

Churches for Future? - Klimaschutz als Aufgabe der Kirche(n)

Müssen Christen Umweltschützer sein oder sind sie eher ein Problem für den Umweltschutz, weil die Bibel die „Erlaubnis“ gibt, die Erde auszubeuten? Sind sie im Umweltschutz unglaubwürdig, weil die Bischöfe große Autos fahren – oder biedern sie sich bei den jungen Leuten an, wenn sie als „Churches for Future“ bei den Freitags-Kundgebungen für den Klimaschutz mitmachen? Wo stehen die Kirchen, wo steht die Kirche im Bistum Trier beim Thema Umwelt? Und wo stehen wir selbst? Impulse und Diskussion.
Anmeldung unter: 0681- 906813.

Termin:Donnerstag, 14.05.2020
Uhrzeit:18:30 Uhr
Ort:Momentum – Kirche am Center
Referentin:Barbara Schartz, Themenschwerpunkt Schöpfung der KEB

Themenreihe „Heimat“

Der Begriff „Heimat“ ist für Menschen in Deutschland hauptsächlich durch die soziale Umgebung und die dort stattfindenden menschlichen Beziehungen geprägt. Der Wunsch und das Bedürfnis nach Geborgenheit verbindet verschiedene Kulturen und Altersgruppen miteinander. Allzu oft bleibt dieser Wunsch jedoch unerfüllt oder gerät in Gefahr, wenn es auf unsere Erde „brennt“. Kriege vertreiben Menschen aus ihrer Heimat. Die Jugend kämpft angesichts des Klimawandels für eine Heimat auf diesem Planeten. Ältere Menschen müssen ihre Heimat, ihr gewohntes Umfeld aufgrund von Altersgebrechen verlassen. Das gute Gefühl von Heimat in Form des erlebten „Geborgen-Seins“ ist für jede und jeden von uns lebensfördernd und ermöglicht oft erst die Gestaltung des alltäglichen Lebens mit seinen Herausforderungen.

Hier unsere Veranstaltungen der Themenreihe:

  • Lesetag
  • Vortrag
  • Film
  • Kabarett
  • Frühstück

Termin: Mittwoch, 11.03.2020
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Ort: Momentum – Kirche am Center
Lesetag: Mundartlesung: „Wie´s domols war“

Momentum – Themenreihe Heimat

Termin: Donnerstag, 26.03.2020
Uhrzeit: 18.00 – 20.00 Uhr
Ort: Momentum – Kirche am Center
Vortrag: Demente Menschen besser verstehen.

Momentum – Themenreihe Heimat

Termin: Freitag, 08.05.2020
Uhrzeit: 16.00 Uhr
Ort: Momentum – Kirche am Center
Film: „Still Alice – Mein Leben ohne Gestern“

Momentum – Themenreihe Heimat

Termin: Freitag, 15.05.2020
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Ort: Momentum – Kirche am Center
Kabarett: „Nix wie lauder Huddel“

Momentum – Themenreihe Heimat

Termin: Montag, 15.06.2020
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Ort: Momentum – Kirche am Center
Veranstaltung: Frauenfrühstück „Meine Heimat – deine Heimat“

Momentum – Themenreihe Heimat

Veranstaltungskalender

  • Februar 2020

    >> Die Eröffnung ist auf Donnerstag, 12.03.2020 um 17.00 Uhr verschoben <<

    Donnerstag, 06.02.2020, 17.00 – 19.00 Uhr

    „Auf Augenhöhe - Gesichter der Armut“, Ausstellungseröffnung im Quartierstreff Neunkirchen, Brückenstr. 7

    Momentum, Saarl. Armutskonferenz, Arbeitskammer Saarland, Quartiertreff Kreisstadt Neunkirchen

    >> Die Eröffnung ist auf Donnerstag, 12.03.2020 um 17.00 Uhr verschoben <<


    Donnerstag, 06.02.2020, 16.00 – 18.00 Uhr

    Mein Leben zur Sprache bringen. Angebot zum Beichtgespräch.

    Priester aus dem Dekanat Neunkirchen


    Freitag, 07.02.2020, 18.00 Uhr

    150 Jahre Alfred Adler. Begründer der Individualpsychologie. Themenabend zu seinem Werk mit kleinem Umtrunk.

    Regionalgruppe Saarland des VpIP (Verein für Praktizierte Individualpsychologie), Stadtbibliothek Neunkirchen, KEB


    Dienstag, 18.02.2020, 19.00 Uhr

    Ökumenisches Taizégebet in der Christuskirche.

    Sibylle Rhein, Pastoralreferentin; Melina Wack, Dekanatskantorin; Michael Hilka, ev. Pfarrer


    Donnerstag, 20.02.2020, 16.00 – 18.00 Uhr

    Mein Leben zur Sprache bringen. Angebot zum Seelsorgegespräch.

    Pastorale MitarbeiterInnen aus dem Dekanat Neunkirchen


    Mittwoch, 26.02.2020, ab 11.00 Uhr

    „Gedenke MENSCH“ – Aschermittwoch auf dem Stummplatz.

    Pfarrei St. Marien Neunkirchen, Momentum-Mitarbeitende


    Donnerstag, 27.02.2020, 19.30 Uhr

    Fasten aus religiöser und medizinischer Sicht – Vortrag und Infoabend

    Michael Wilhelm, Pfarrer St. Marien Neunkirchen; Dr. med. Mechthild Feldmann


    Fr., 28.02., 06.03., 13.03., 20.03., 27.03., 03.04.2020, jeweils um 06.30 Uhr

    Morgengebet in der Fastenzeit mit anschließendem Frühstück.

    Oswald Jenni, Diakon


    Fr., 28.02., So., 01.03., Mi., 04.03., Fr., 06.03.2020, jeweils um 19.30 Uhr

    Fasten aus religiöser und medizinischer Sicht – begleitete Fastengruppe

    Michael Wilhelm, Pfarrer St. Marien Neunkirchen; Dr. med. Mechthild Feldmann

  • März 2020

    Donnerstag, 05.03.2020, 16.00 – 18.00 Uhr

    Mein Leben zur Sprache bringen. Angebot zum Beichtgespräch.

    Priester aus dem Dekanat Neunkirchen


    Samstag, 07.03.2020, 11.00 – 17.00 Uhr

    „Momentum - Kennenlernen & Mitmachen“. Kennenlern- und Informationstag für Interessierte.

    Momentum - Leitungsteam und Mitarbeitende


    Dienstag, 10.03.2020, 16.00 – 16.45 Uhr

    Unterstützung für Menschen mit Beeinträchtigung. Die EUTB (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) stellt sich vor.

    Franziska Theobald, Lebenshilfe, Landesverband Saarland e.V. EUTB


    Mittwoch, 11.03.2020, 18.00 Uhr

    Mundartlesung: „Wie´s domols war“ – Selbsterlebte Geschichten und Berichte des Ursaarländers Manfred Stöhr.

    Manfred Stöhr, Geschichtenerzähler


    Dienstag, 17.03.2020, 11.00 – 14.00 Uhr

    Equal Pay Day – Internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern.
    kfd Aktion auf der Bliespromenade, Momentum

    kfd Dekanat Illingen & Neunkirchen


    Mittwoch, 18.03.2020, 14.30 Uhr

    Ostern wartet auf uns…
    Ein meditativer Nachmittag für Groß und Klein.

    KiTa St. Marien Neunkirchen


    Donnerstag, 19.03.2020, 16.00 – 18.00 Uhr

    Mein Leben zur Sprache bringen. Angebot zum Seelsorgegespräch.

    Pastorale MitarbeiterInnen aus dem Dekanat Neunkirchen


    Freitag, 20.03.2020, 18.00 Uhr

    „Frühling lässt sein blaues Band…“
    Texte- und Liederabend zum Frühlingsanfang.

    Melina Wack, Dekanatskantorin;
    Ulf Herold, Franz-Josef Schwan,Margot Baus, Momentum-Mitarbeitende


    Mittwoch, 25.03.2020, 14.30 Uhr

    Frühling – Legegeschichten und Lieder für Groß und Klein.

    KiTa Herz Jesu Neunkirchen


    Mittwoch, 25.03.2020, 17.00 Uhr

    „Werde Glaubensstifter!“
    Gesprächsrunde rund um die christliche Botschaft und deren Weitergabe.

    Peter Zillgen, Kaplan St. Marien Neunkirchen


    Donnerstag, 26.03.2020, 18.00 – 20.00 Uhr

    Demente Menschen besser verstehen.
    Vortrag mit Information zum Krankheitsbild und zur Gestaltung einer wertschätzenden Beziehung.
    Anmeldung bis zum 13.03. unter: 06821-401 8840

    Anke Martin, Demenz-Zentrum Saarlouis;
    BGV Trier, Abteilung Ehrenamtsförderung

Momentum – Kirche am Center in der Stadt

Für das Momentum ist es wichtig Menschen auf den Plätzen und Straßen Neunkirchens zu begegnen. Die Kirche mit ihren Angeboten wird so für den Einzelnen erfahrbar.

Hier finden Sie Momentum-Veranstaltungen in der City